Kristina Milz

Die Sehnsucht nach Europa, nach Deutschland, ist ein großes Kompliment. Viele Menschen verbinden unseren Kontinent mit Hoffnung, mit dem Versprechen auf die goldene Mitte zwischen Sicherheit und Freiheit. Kristina Milz beschäftigt es, wie es den Fliehenden und Suchenden dieser Welt ergeht, wenn sie mit der meist harten Realität konfrontiert werden und in ihr weiterleben müssen. Sie fragt, wie die europäischen Staaten mit ihrer internationalen Verantwortung umgehen – und wie es in der heimischen Gesellschaft eigentlich um den Respekt ganz verschiedener Menschen voreinander bestellt ist.

© 2020 Kristina Milz

Thema von Anders Norén